Placebo: Wissen oder Glauben?

Foto von shiva http://absfreepic.com

Der sogenannte Placebo-Effekt ist eine wissenschaftliche Tatsache, mit der sich Mediziner und Forscher abfinden müssen. Immer wieder wird in Studien und Versuchen bestätigt, dass der Glaube Berge versetzen kann und Lahme wieder gehen lässt. Und das ist gut so, denn ohne das Prinzip Hoffnung könnten wir Menschen nicht existieren. Doch was bedeutet dieser Fakt für Wissenschaftler, Ärzte und Patienten?

„Placebo: Wissen oder Glauben?“ weiterlesen

Zwangstherapie!

Foto von nancy http://absfreepic.com

Die Patientin sitzt frustriert, nervös und ängstlich auf ihrem bequemen Chemo-Sessel. Alle sind unglaublich freundlich zu ihr, fragen ständig, wie es ihr geht, ob sie Nebenwirkungen spürt, während das rote Zeug in ihre Venen fließt. Ein merkwürdiges Kratzen im Hals, wie bei einer Allergie, mehr nicht. Triggerwarnung: Dieser Text ist ein einziger, großer Trigger und es geht nicht um Zwangsimpfungen.

Hier anhören in deutsch, 31:43 Minuten:

 

„Zwangstherapie!“ weiterlesen

Diagnose Krebs: Warum Heilung Zufall ist

Wir werden täglich mit Meldungen über neue, bahnbrechende Krebstherapien überschüttet. Es werden große Hoffnungen geweckt, übertriebene Formulierungen in der Überschrift verwendet. Könnte es sich am Ende um das nächste große Wundermittel handeln? Doch wer dann weiter liest, wird fast immer enttäuscht.

Artikel anhören:

„Diagnose Krebs: Warum Heilung Zufall ist“ weiterlesen

Krebs – der größte Zufall

Foto von andy, http://absfreepic.com/

Als ich Krebs bekam, fühlte ich mich in erster Linie betrogen, bin ich doch seit 1992 Vegetarierin, ein Leben lang Nichtraucherin und nach meiner Jugend Abstinenzlerin. Allerdings denke ich dadurch intensiver darüber nach, was ich an meinem Lebensstil noch verbessern könnte. Und über die Dinge, die außerhalb meiner Kontrolle liegen. Dann sagte jemand: „Krebs ist Zufall!“ und ich fühlte mich erst recht betrogen. „Krebs – der größte Zufall“ weiterlesen

Die richtige Einstellung bei Krebs

Du musst Deine Krankheit annehmen. Du musst positiv denken. Du musst kämpfen. Du musst Dich therapieren lassen. Du musst den Ärzten vertrauen. Du musst an Deine Heilung glauben. Du musst Stress vermeiden. Du musst regelmäßig lachen. Du musst Deinen Lebensstil ändern. Du musst das Richtige denken. Um Deine Krankheit zu besiegen, musst Du nur die richtige Einstellung haben, dann kannst Du es schaffen. Du hast keine Wahl.

„Die richtige Einstellung bei Krebs“ weiterlesen

Ein Meter für einen Wolf

Ein glückliches Schaf aus der Nachbarschaft

In Deutschland wird gerade der semilegale Abschuss eines sogenannten Problemwolfes vorbereitet. Aber nicht nur das. Zum Problemwolf gemacht wird in Zukunft ein Wolf, der einen nur meterhohen Zaun überwinden kann. In Zukunft will man auch ganze Rudel töten. Das Recht, in diesem Fall der Artenschutz, wird gebogen und gebrochen, bis man das erreicht, was die Agrarlobby sich wünscht. Herdenschutz ist in Zukunft wohl nicht mehr notwendig. Statt dessen wird gerade die Ausrottung 2.0 in Dumm-Deutschland vorbereitet.

„Ein Meter für einen Wolf“ weiterlesen

Brustkrebs – Was mir wirklich geholfen hat

Du hast soeben Deine Brustkrebs-Diagnose bekommen? Du hattest schon Deine Biopsie? Es ist bösartig: was für ein Schock! Du musst jetzt stark sein, auch wenn Du Dich schwach fühlst. Eigentlich möchtest Du nur da durch. So schnell wie möglich. Aber jetzt fragst Du Dich, wie Du das alles überstehen sollst. Du musst jetzt gut für Dich sorgen. Finde heraus, was hilft. Hier sind einige Anregungen, was mir in dieser Zeit geholfen hat. Ich nenne es den Notfallkoffer. Einen Notfallkoffer zu packen gehört zur Selbstfürsorge, wie wir es in der Reha gelernt haben.

Hier anhören: 25:38 Minuten

„Brustkrebs – Was mir wirklich geholfen hat“ weiterlesen

Das Recht zu verstümmeln

Es gab 2012 zwei Urteile zum Thema “Strafbarkeit von Beschneidungen nicht einwilligungsfähiger Jungen aus rein religiösen Gründen”, über die stark diskutiert wurde. Diese Diskussion gipfelte in einem neuen Gesetz, welches die genitale Verstümmelung von Jungen erlaubt. Dieser Artikel wurde erstmals am 20.7.012 veröffentlicht. Aufgrund der großen Nachfrage, hier nochmals die leicht aktualisierte Fassung.

„Das Recht zu verstümmeln“ weiterlesen